Sie sind hier:

Landtagswahl in Hessen

 

Das große Medieninteresse anlässlich der bevorstehenden Wahl und Volksabstimmung am kommenden Sonntag spiegelt sich auch in der hohen Zahl von über 2.000 Briefwählern wieder, die bereits auf diesem Weg ihre Stimmen abgegeben haben.

Es ist ein spannender Wahlsonntag zu erwarten und ich bitte alle Mitbürgerinnen und Mitbürger von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.
 
Allgemeine Hinweise zum Ablauf des Wahlgeschehens am Wahlsonntag mit Abdruck der Musterstimmzettel der Landtagswahl und der Volksabstimmung sind nachstehend veröffentlicht.
 
Ich hoffe auf einen störungsfreien Wahlsonntag mit einer hohen Wahlbeteiligung.
 
Die Endauswertung der Volksabstimmung über die 15 Einzelgesetze zur Änderung der Hessischen Verfassung erfolgt durch besondere Auszählungswahlvorstände am Montag, 29.10.2018, in den Verwaltungsräumen des Rathauses Petersberg.
An diesem Tag bleibt daher das Rathaus geschlossen und die Verwaltungssprechstunden fallen aus. Wir bitten unsere Bürger(innen) um Beachtung und Verständnis.
 
gez. Froß
Bürgermeister

 

 

 

Allgemeine Hinweise zur Landtagswahl 2018 mit Volksabstimmung
 
Nachstehend geben wir ihnen noch einige allgemeine Hinweise zum Ablauf des Wahltages am 28.10.2018.
 
1) Die Wahllokale sind von 8.00 - 18.00 Uhr geöffnet.
 
Die Einteilung der Wahlbezirke hat sich gegenüber der Bundestagswahl 2017 nicht geändert.
Der Wahlraum im Wahlbezirk 05-Petersberg wurde wieder in der Kita Kolibri, Im Heiligengarten 6,  eingerichtet (statt in der Johannes-Hack-Schule). Da das Pfarrheim in Margretenhaun dieses Jahr nicht zur Verfügung steht, wird die Keltenwallschule in der Heerstraße 5 als Wahllokal genutzt. Bitte beachten sie, dass die Wahllokale im Nikolaus-von-Flüe-Haus (Wahlbezirke 3 und 4) sowie im Gemeinschaftshaus Götzenhof (Wahlbezirk 13) nicht barrierefrei erreichbar sind.
 
2) Wer sein Wahlbenachrichtigungs-Schreiben verlegt oder verloren hat, kann trotzdem wählen. Die Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses ist dann allerdings notwendig.
 
3) Wahlberechtigte, die am Wahltag wegen Abwesenheit oder aus einem anderen Grund nicht in ihrem Wahllokal wählen können, weisen wir nochmals auf die Möglichkeit der Briefwahl hin. Wer wegen kurzfristiger Erkrankung den Wahlraum nicht aufsuchen kann, hat noch bis Sonntag, 28.10.2018, 15.00 Uhr, die Möglichkeit, Briefwahlunterlagen zu beantragen.
 
Bitte denken Sie aber daran, wer für einen anderen den Antrag auf Briefwahlunterlagen stellt und die Wahlunterlagen mitnehmen möchte, muss die Berechtigung hierzu mit einer Vollmacht nachweisen (auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung vorgedruckt).
 
Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich.
 
Für die Ausstellung von Briefwahlunterlagen in diesen genannten Fällen ist das Wahlamt im Rathaus Petersberg, Rathausplatz 1, zu folgenden Zeiten zusätzlich geöffnet:
 
Freitag,    26.10.2018, von 13.00 - 15.00 Uhr,
Samstag,  27.10.2018, von 10.00 - 12.00 Uhr und
Sonntag,  28.10.2018, von  08.00 - 15.00 Uhr.
 
4) Bei der Landtagswahl gibt es jeweils eine Erststimme für einen Wahlkreisabgeordneten  (Wahlkreis 15 Fulda II) und eine Zweitstimme für die Wahl einer Landesliste. Die Zweitstimme ist maßgebend für die Sitzverteilung im Landtag. Ein Musterstimmzettel ist  nachstehend veröffentlicht. Die Stimmzettel sind für blinde oder sehbehinderte Wähler(innen) zur Benutzung von Wahlschablonen in der rechten oberen Ecke gelocht.
 
5) Bei der gleichzeitig stattfindenden Volksabstimmung geht es um die Zustimmung zu insgesamt 15 vom Hessischen Landtag beschlossenen Gesetze zur Änderung der Hessischen Verfassung. Ausführliche Informationen hierzu  wurden mit der Wahlbenachrichtigung allen Wählern und Wählerinnen zugeschickt. Ein Musterstimmzettel ist nachstehend veröffentlicht. Die endgültige Auszählung der Stimmzettel erfolgt am Montag, 29.10.2018, im Rathaus Petersberg (die Verwaltungssprechstunden fallen an diesem Tag aus).

Für weitere Auskünfte wenden sie sich bitte an die Mitarbeiter(innen) des Wahlamtes, unter Telefon-Nr. 0661 – 620620.

PDF-Datei Musterstimmzettel Landtagswahl
PDF-Datei Musterstimmzettel Volksabtimmung

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Gemeindeverwaltung

Petersberg

 

Rathausplatz 1, 36100 Petersberg

 

Information:  0661-62060
Telefax: 0661-620650
 
E-Mail: gemeinde@petersberg.de
 

 

Kontakt

Ortsplan

Kinderortspläne

 

 

Anklicken für weitere Informationen

 

Verwaltungsdienstleistungen
von A-Z im Hessen-Finder

 

Hessen-Finder

 

Informationen zur Stadtregion Fulda finden Sie hier:

 

Stadtregion Fulda

 

Erlebnis Milseburgradweg für Radler, Wanderer, Skater

 

Milseburgradweg