Sie sind hier:

Ferienspiele 2020 finden trotz Corona statt

ferienspiele betreuer

 

Entlastung für Eltern, Abwechslung für Kinder

 

Trotz Corona: Petersberg bietet Ferienspiele an

 

Unter den Corona-Einschränkungen leiden Familien besonders: Die Eltern müssen bei eingeschränktem Kita- und Schulbetrieb Job und Kinder unter einen Hut bringen, und die Kleinen haben sich seit Monaten nicht mehr mit ihren Freunden treffen können. Die Gemeinde Petersberg sorgt da für ein wenig Entlastung: Trotz der widrigen Umstände werden dieses Jahr Ferienspiele angeboten.

 

„Schon seit Jahrzehnten bietet die Gemeinde in den Sommerferien Ferienspiele an – und sie sind noch nie ausgefallen. Daran wollen wir auch dieses Jahr festhalten“, bekräftigt Bürgermeister Carsten Froß. Peter Ceming, im Rathaus für Soziales zuständig, berichtet: „Die Ferienspiele werden sehr gut angenommen. In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage ständig gestiegen, sodass wir das Angebot sogar erweitert haben.“ Jedes Jahr nehmen etwa 200 Kinder an dem Programm teil.

 

Dieses Mal wird es corona-bedingt anders werden. „Die Durchführung der Ferienspiele im Kindergarten ist mit zwei Gruppen mit je maximal 15 Kindern vorgesehen, die Ferienspiele für die Schulkinder sind mit drei Gruppen mit je maximal 15 Kindern geplant“, sagt Ceming. Aufgrund der Hygiene- und Sicherheitsvorgaben können also weniger Kinder teilnehmen als üblich. „Dennoch ist es uns wichtig, dieses freiwillige Angebot der Gemeinde aufrechtzuerhalten. Die Ferienspiele bieten einerseits Entlastung für die Eltern, andererseits Abwechslung für die Kinder“, erklärt Bürgermeister Froß. Das Team um Peter Ceming hat sich ein buntes Programm ausgedacht, damit in den Ferien nicht nur in den eigenen vier Wänden gehockt werden muss.

Klar ist: Dabei werden immer alle Auflagen wie Mindestabstände und Hygienevorschriften eingehalten. Peter Ceming ist überzeugt, dass das Angebot trotz kleinerer Einschränkungen gut angenommen werden wird: „In den vergangenen Tagen haben sich bereits Dutzende Eltern gemeldet und nach den Ferienspielen gefragt.“ Bürgermeister Froß macht zudem Hoffnung: „Wenn weitere Lockerungen kommen, besteht eventuell auch die Möglichkeit, mehr Kinder zu betreuen.“

 

Angemeldet werden können 3- bis 12-jährige Kinder aus allen Ortsteilen Petersbergs. Anmeldevordrucke für die Ferienspielangebote sind ab Montag, 22. Juni 2020, ausschließlich im Internet verfügbar. Die Vordrucke können dann hier auf der Homepage heruntergeladen werden unter der Rubrik: Leben und Wohnen/Familienportal/Ferienspiele.

 

Weitere Infos sind bei Herrn Ceming, Telefon (0661) 6206-18, erhältlich.


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Gemeindeverwaltung

Petersberg

 

Rathausplatz 1, 36100 Petersberg

 

Information:  0661-62060
Telefax: 0661-620650
 
E-Mail: gemeinde@petersberg.de
 

 

Kontakt

Ortsplan

Kinderortspläne

WebCam

 

 

Erlebnis Milseburgradweg für Radler, Wanderer, Skater

 

Milseburgradweg

 

Anklicken für weitere Informationen

 


Verwaltungsdienstleistungen
von A-Z im Hessen-Finder

 

Hessen-Finder

 


Informationen zur Stadtregion Fulda finden Sie hier:

 

Stadtregion Fulda